eine etwas andere Geschichte


Unser Wunschkind Anna wurde am 12.06.2004 als Frühgeburt geboren.Sie wog nur 2,12 kg und war 42 cm klein, der Kopfumfang betrug 26 cm. Auch bei ihr wurde ca. in der 20. SSW festgestellt, daß der Kopf nicht wachsen will. Sie wurde als "Sterngucker" (mit Gesicht zu erst geboren), trotzallem war sie sehr fit und mußte nicht in die Kinderklinik. Nach einem kurzen Schock stellten wir uns dieser Aufgabe und konnten durch die Erfahrungen mit Simon damit viel besser umgehen. Sie war sehr unkompliziertes Baby und schlief brav und das stillen klappte auch wunderbar. Wir begannen bei ihr schon früh mit der Förderung und starteten mit 2 Monaten mit Osteopathie. Sie benötigte für ca. ein halbes Jahr Schienen, weil sich in den Fußgelenken eine Spastik gebildet hatte, mit viel Übung konnten wir aber auch diese Hürde überwinden. Sie lernte zwar erst mit 4,5 Jahren das gehen und "redet" mit ihren Händen. Auch sie ist in ihrer Entwicklung zurück, aber sie lernt schnell und ist sehr neugierig.

Ja wie die Zeit vergeht, nun ist Anna ein Schulkind. Sie hat im Herbst als Einzelintegrationskind gestartet. Es klappt sehr gut.