eine etwas andere Geschichte

Unsere Kinder "sprechen" mit den Händen. Anna viel, Simon eher weniger, bzw. er hat seine eigene Gestik entwickelt. Simon tut sich mit der Feinmotorik ein bißchen schwerer, aber wir verstehen uns auch so.

In der Schule verwendet Simon zusätzlich Pictogramme um sich mitzuteilen. Beide bekommen Gebärdenunterricht und das heißt auch für mich als Mama - lernen!
Ist gar nicht so einfach, wie eine Fremdsprache.

Die Kinder und Pädagogen im Kindergarten lernten mit Anna mit und haben viel Spaß dabei. Seit Herbst 2011 geht Anna in die Volksschule, auch hier kommt der Gebärdenlehrer regelmäßig. Ich möchte mich auf diesem Wege auch für die tolle Zusammenarbeit bedanken.